Mini-WM an der Landhausschule

Wir waren bei der Mini-WM das Land Australien. Unsere Klasse hat fast gegen alle Viertklässler gewonnen. Ich war Auswechselspieler und habe nur einmal gegen Island (4c) gespielt. Unser Anfeuerruf war: „Go Socceroos“. Dann haben wir noch Lamingtons gebacken, das sind kleine Teig-Stücke und die tungt man noch in Schockolade und in Kokosraspeln. Wir waren im Finale und haben gegen Ägypten (4B) verloren und wurden 2. Platz. Dann hat die 3a noch einen Sieger Tanz aufgeführt und die Lamingtons wurden schnell leer.