Päd-aktiv

Päd-aktiv-Team Landhausschule

Päd-aktiv e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der im Auftrag der Stadt Heidelberg tätig ist, Grundschulkinder vor bzw. nach dem Unterricht im Rahmen der verlässlichen Grundschule zu betreuen. Zusätzlich zur Unterrichtszeit können die Kinder bis zu sechs Stunden täglich betreut werden. Hierzu gibt es verschiedene Modulangebote, die von den Eltern je nach Bedarf gebucht werden können. Die Module an der Landhausschule gliedern sich täglich in eine Frühbetreuung von 7.30-8.30 Uhr und eine Nachmittagsbetreuung von 12 bis 13, 14 oder 15 Uhr (Modulare Betreuung) oder von 12 bis 17 Uhr (Ganztagsbetreuung). Die Ganztagsbetreuung sowie die Modulare Betreuung bieten von 12-13 Uhr ein Spiel- und Kreativangebot. Anschließend findet zwischen 13 und 14 Uhr der Mittagstisch statt. Ab 14 Uhr wird eine Hausaufgabenbetreuung ermöglicht. Die Kinder der Ganztagsbetreuung werden im Anschluss bis 17 Uhr betreut. Die Kosten für die einzelnen Module und die Ganztagsbetreuung sind gestaffelt und richten sich nach dem Bruttoeinkommen der Eltern.

Zusätzlich gibt es in allen Ferien das Angebot einer Ferienbetreuung. Auch diese ist alternativ von 8 bis 15 oder 17 Uhr buchbar.

Im Krankheitsfall der Betreuerinnen und Betreuer steht an der Landhausschule eine feste Vertretungskraft zur Verfügung, bzw. wird die Gruppenleitung durch festangestellte Vertretungskräfte von päd-aktiv vertreten, um die sichere Betreuung der Kinder zu gewährleisten.

Die Betreuung wird von 20 qualifizierten Fachkräften (unter anderem Lehrern, Diplompädagogen, Erziehern) durchgeführt, die bei päd-aktiv e.V. angestellt sind. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten eng mit den Lehrkräften und der Schulleitung zusammen.

Ansprechpartnerin an der Landhausschule ist Frau Klein (Einrichtungsleitung). Tel. Nr.: 06221-166297 E-Mail: Betreuung.Landhausschule@paed-aktiv.de

>>> www.paed-aktiv.de